Hornveilchen


(0) Bewertungen
Jetzt bewerten

  • reizvoller, beliebter Dauerblüher
  • mit enormem Blütenreichtum
  • pflegeleicht und anspruchslos
  • für Beete, Gefäße und zur Grabbepflanzung
  • in verschiedenen Blütenfarben & Topfgrößen erhältlich

Artikeldetails

  1. Artikelinformationen
  2. Bewertungen (0)

Hornveilchen

Viola cornuta

Bunte Blütengesichter in Hülle und Fülle
Das Hornveilchen, die kleinere Schwester des Stiefmütterchens, ist der heimliche Frühlingsfavorit vieler Pflanzenfreunde. Denn der Blütendurchmesser des Hornveilchens ist zwar kleiner als bei den Stiefmütterchen, dafür ist der Blütenreichtum spektakulär. Außerdem ist Das Hornveilchen robust und pflegeleicht, was seine Beliebtheit bei Hobby-Gärtnern noch erhöht. Ihren Namen verdanken diese Veilchen den nach innen gerichteten Hörnern an den leuchtenden Blütengesichtern. Und nicht nur den Blütenreichtum, auch das Farbspektrum müssen wir einfach bewundern. Es reicht von weiß über gelb, orange, rot bis lila und blau. Besonders attraktiv sind die zweifarbigen Sorten. Das Hornveilchen schmückt Gartenbeete mit seinen Blütenteppichen, wächst aber auch ganz unkompliziert in Kästen und Kübeln und sorgt auch als Ampelpflanze für Frühlings-Flair auf Terrassen und Balkonen.

Standort und Pflege des Hornveilchens
Wichtig für das gute Gedeihen des Hornveilchens ist ein heller und sonniger bis halbschattiger Standort. Die Pflanzen vertragen alle Arten von Gartenböden, für die Pflanzung in Gefäßen empfehlen wir die Dehner Balkonerde. Halten Sie die Pflanzen gleichmäßig feucht, vermeiden Sie aber Staunässe. Achten Sie deshalb darauf, dass die Pflanzgefäße Löcher im Boden haben und bedecken Sie den Topfboden zusätzlich mit einer Schicht Blähton. Das winterharte Hornweilchen kann im zeitigen Frühjahr oder im Herbst gepflanzt werden. In klimatisch günstigen Regionen kann es im Freien überwintern. Während der Blütezeit von Januar bis Mai sollten die Samenansätze regelmäßig entfernt werden, damit Sie deutlich länger Freude an dem üppigen Blütenflor haben.

Macht Lust auf Frühling
Sehr dekorativ wirkt das Hornveilchen zusammen mit anderen Frühlingsblumen wie zum Beispiel Ranunkeln, Narzissen und Veilchen, von denen jede eine etwas andere Blütenform und eine andere Wuchsform zum Arrangement beisteuert. Möchten Sie eher den natürlichen Charme des Hornveilchens betonen, dann setzen Sie mehrere dieser Pflänzchen in ein nostalgisches Pflanzgefäß zum Beispiel aus Zink. Gerne wird die schier unerschöpfliche Blühfreude der Hornveilchen auch für die Frühlings- und Herbstbepflanzung von Gräbern genutzt.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Ratgeber Grabgestaltung

Blütenfarbe Verschiedene Farben
Blütenzeichnung Einfarbig, Zweifarbig, Mehrfarbig
Blütezeit Januar, Februar, März, April, Mai
Pflanzenart (Frühjahr) Hornveilchen
Pflanzenverwendung Balkonbepflanzung, Beetbepflanzung, Grabbepflanzung, Kübelbepflanzung
Standort hell, sonnig, halbschattig
Wuchsform kompakt, buschig
Substrat Dehner Blumenerde Gärtnerqualität, Dehner Balkonerde Gärtnerqualität, SEMFLOR Graberde
Verfügbarkeit Januar, Februar, März, April
Marke Dehner Markenqualität

Artikelblatt drucken

Gesamtbewertung


Jetzt bewerten

  • 0 Bewertungen

  1. Bisher betrachtete Artikel

Marktpreis 0,59 € inkl. 7% MwSt. zzgl. 14,90 € Service Gebühr 
Art.Nr.:8808545

Express-Lieferfähigkeit prüfen. (Hier klicken)

Für Verfügbarkeit bitte Markt auswählen. (Hier klicken)